Die Entwicklung des Kinderhauses

Alles unter einem Dach - Stetige Entwicklung zum Kinderhaus

 

2000

- Eine Gruppe im Alter von drei Jahren bis Schuleintritt in einer

  Regelgruppe

- Zwei Gruppen für Kinder im Alter von drei bis elf Jahren

 

2003

- Hier begann die Altersmischung. Anfangs nur mit Schulkindern und Kindern

  mit besonderen Bedürfnissen

- Eine Gruppe für Kinder ab drei Jahren

-Schuleintritt in einer Integrationsgruppe, das heißt, diese Gruppe kann bis

  zu fünf Kinder mit besonderen Bedürfnissen aufnehmen.

- Eine Gruppe für Kinder im Alter von  zwei Jahren bis Schuleintritt

  (Regelzeiten und verlängerten Öffnungszeiten).

- Eine Gruppe für Kinder im Alter von zwei bis vierzehn Jahren (Regelzeiten

  und verlängerte Öffnungszeiten

 

2005

- Eine  Ganztagesgruppe für Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren

- Eine Gruppe für Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren (Verlängerte

  Öffnungszeiten/Regelzeiten)

- 21 Kinder von drei bis sechs Jahren im Alter von drei Jahren bis

  Schuleintritt in einer integrativen Regelgruppe

- Schulkinder im Rahmen der verlässlichen Grundschule und

  Nachmittagsbetreuung, sowie Ferienbetreuung

 

2010

- Hier begann die Ganztagesbetreuung .

- Die Altersmischung bis vierzehn hörte auf und die Schulkindbetreuung im

  Rahmen der verlässlichen Grundschule begann.

- Eine Regelgruppe integrativ im Alter von drei Jahren bis Schuleintritt  

- Eine altersgemischte Gruppe bis Schuleintritt (Verlängerte

  Öffnungszeiten/Regelzeiten)

- Eine altersgemischte Gruppe bis Schuleintritt (Verlängerte

  Öffnungszeiten/Regelzeiten/Ganztagesbetreuung)

- Eine altersgemischte Regelgruppe bis Schuleintritt ausgelagert in der

  Grundschule Tannenkirch. Diese Gruppe ist bis 2012 befristet.

  Gruppenaufenthalt wurde bis 2014 verlängert. Danach ist keine

  Verlängerung mehr möglich

- Schulkinder im Rahmen der verlässlichen Grundschule und

  Nachmittagsbetreuung, sowie Ferienbetreuung

 

2012

- Hier kam eine vierte Gruppe dazu.

- Genehmigung durch den Gemeinderat, um eine Krippengruppe zu erweitern.

  Das bedeutet für uns, wenn alles klappt, ein Haus zu werden in den Familien

  ihre Kinder ab einem Jahr bis längstens zehn Jahren anmelden können.

  Dies ist für den ländlichen Bereich eher eine Ausnahme.

 

Dann wird es geben:

- Eine Inklusionsgruppe (drei bis sechs Jahren) in der bis zu fünf Kinder mit

  besonderen Bedürfnissen aufgenommen werden können.

- Eine altersgemischte Ganztagesgruppe für Kinder im Alter von zwei bis

  sechs Jahren 

- Eine altersgemischte Gruppe für Kinder im Alter von  zwei bis sechs

  Jahren, verlängerte Öffnungszeiten und erweiterte Regelzeiten   

- Eine altersgemischte Gruppe  für Kinder im Alter von zwei bis sechs

  Jahren mit Regelzeiten. Diese Gruppe ist ausgelagerten die

  Betriebserlaubnis  geht noch bis 31.08.2014. Danach wird diese Gruppe

  geschlossen.

- Eine Krippengruppe für Kinder von eins bis drei Jahren

- Schulkindbetreuung  1.-4.Klasse im Rahmen der verlässlichen Grundschule,

   Nachmittagsbetreuung und Ferienbetreuung.

 

 

 

 

 

Wir sind für Sie da

 

Telefon: 07626/7374

 

Öffnungszeiten:

Mo. - Do.: 7:00 Uhr - 16:30 Uhr

Fr.: 7:00 Uhr - 14:00 Uhr

 

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.

 

Aktuelles

 

Von Krippe bis Schulkindbetreuung.

Neun Jahre in unserem Kinderhaus verbringen.

 

Fragen und Infos erhalten sie von Tanja Klaus (Leitung) oder Petra Morgenstern (Stellvetretende Leitung)

unter der Nummer

07626/7374

oder per Mail unter evkigata@gmx.net

 

Träger:

Ev. Kirchengemeinde Tannenkirch

Pfarrerin Séverine Bacigalupo

Tel. 07626/329

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev. Kindergarten

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.