Ev. Kinderhaus Tannenkirch
Ev. Kinderhaus Tannenkirch

Kooperation mit Grundschule


Hinter dem Begriff „Kooperation“ verbirgt sich im Kinderhaus Tannenkirch die gemeinsame Vorbereitung der Vorschulkinder auf die Grundschule durch den Kindergarten und die Grundschule Tannenkirch nach einem vorgegebenen Wahrnehmungsprogramm.

Schulvorbereitung im Kinderhaus umfasst aber auch alle Maßnahmen die dazu beitragen, die Schulfähigkeit der Kinder, die unmittelbar vor dem Übergang in die Schule stehen, zu optimieren um ihnen  den Übergang vom Kindergarten in die Grundschule zu erleichtern

 

 

Bedeutung:

Der Aufgabenbereich des Kinderhauses liegt sowohl in einer guten Gestaltung von Angeboten zur Erlangung  der geistigen, sozialen und körperlichen Voraussetzungen für den Schulbesuch gerade auch in der Kooperation mit der Grundschule

Wir messen dieser Zusammenarbeit eine große Bedeutung bei, da die Kinder innerhalb ihres letzten Kinderhausjahres optimal auf den Schuleintritt vorbereitet werden sollen und in Zweifelsfällen eine individuell angemessene Lösung in beiderseitigem Einvernehmen gefunden werden kann.

 

Ziele:

¨           Die Kinder spüren dass sie zu einer speziellen Zielgruppe

         des Kinderhauses gehören,

¨           Erfüllen die Kriterien der Schulfähigkeit,

¨           Machen sich mit dem neuen Lebensabschnitt vertraut und

         freuen sich auf den Übergang in die Schule,

¨           Verfügen über das notwendige Maß an Selbständigkeit,

         angemessenem Sozialverhalten, religiösem Wertverhalten,    

         emotionaler Ausgewogenheit,entsprechendem Lern- und

         Arbeitsverhalten, altersentsprechender Grob- und

         Feinmotorik, Sprachentwicklung, Wahrnehmung, Kreativität

         und allgemeinen Erkenntnisstand.

¨           Optimale Förderung der Kinder

¨           Individuelle Problemlösung in Einzelfällen zu Gunsten des

         Kindes,

¨           Gegenseitige Transparenz der Arbeit von Kindergarten und

         Grundschule

 

Vorbereitung, Durchführung, Nachbereitung:

Der gesamten Kooperationsarbeit liegt ein Programm des Oberschulamtes zur Wahrnehmungsförderung zugrunde.

Zu Beginn des letzten Kinderhausjahres besucht die Kooperationslehrerin die Schulanfänger circa dreimal für 1,15 Stunden im Kindergarten zwecks gegenseitigen kennen Lernens.

Danach startet das Programm in der Grundschule. Hierzu treffen sich die Schulanfänger einmal wöchentlich (außer in den Schulferien) morgens früh im Kinderhaus, um dann um 8.00 Uhr in der Schule zu sein. Dort wird dann das Programm im wöchentlichen Wechsel

einmal von der Erzieherin vorbereitet und durchgeführt, einmal von der Lehrerin. Die jeweils andere fungiert dann als Beobachterin.

Eine Stunde setzt sich jeweils aus einer Einheit in der Turnhalle, in welcher die Bewegung an erster Stelle steht und einer Einheit im Klassenzimmer, in welcher die konzentrierte Arbeit am Tisch, aufgelockert durch Geschichten und Lieder im Stuhlkreis, vorrangig ist, zusammen.

Hierbei orientiert man sich, was die Verweildauer bei einzelnen Einheiten angeht, an den Bedürfnissen der Gruppe und hat dabei ganz individuellen Spielraum, da das Programm nur als Leitfaden dient.

 Zur Nachbereitung gehören die regelmäßigen Kooperationstreffen zwischen Lehrern und Erzieherinnen, in welchen über die Entwicklungsschritte der einzelnen Kinder und die aktuellen Themen gesprochen wird.

Kurz vor der Schuluntersuchung finden dann auch noch Gespräche mit allen Eltern der Schulanfänger statt, um diese über den Ist-Stand ihrer Kinder und dessen eventuelle Konsequenzen in Kenntnis zu setzen und gegebenenfalls zu beraten.

Wir sind für Sie da

Telefon

 

+49 7626 / 7374

 

Öffnungszeiten

 Mo. - Do. 7:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Freitag    7:00 Uhr  bis 14:00 Uhr

 

 

 

 

  

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.

Aktuelles

Neun Jahre in unserem Kinderhaus verbringen.

 

Fragen und Infos erhalten sie von Sonja Meyer (Leitung)  oder Frau Petra Morgenstern (Stellvetretende Leitung)

unter der Nummer

07626/7374

 

oder evkigata@gmx.net

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev. Kindergarten

Erstellt mit 1&1 MyWebsite.